Physiotherapie

Osteopathie

Physiotherapeutische Anwendungsbereiche

Anwendung
  • Krankengymnastik zur Verbesserung von Bewegungseinschränkungen sowie zur Erhaltung des möglichst optimalen Bewegungszustands (auch als Hausbesuch)
  • manuelle Therapie zur Beseitigung von Gelenkfunktionsstörungen (z. B. nach Gelenkoperationen)
  • spezialisierte Therapie z.B. bei Sportlern zur Erhöhung der Vitalität und Leistungsfähigkeit
  • Therapie nach Bobath und PNF bei neurologischen Erkrankungen z.B. nach Schlaganfällen, Lähmungen und bei Multipler Sklerose
  • Therapie nach Bobath und Vojta für Kinder zur bestmöglichen Beseitigung körperlicher Bewegungseinschränkungen
  • Mobilisation nach Gelenkersatz (Endoprothesen), Umstellungsosteotomien, Bänder- Muskel- und Sehnenrissen
  • schmerzreduzierende Behandlung bei entzündlichen oder degenerativen Erkrankungen ( z. B. Rheuma und Arthrose)
  • Massagen zur Verbesserung der Gewebedurchblutung bei starken muskulären Verspannungen, Tinnitus, Migräne und Kopfschmerzen
  • Manuelle Lymphdrainage zur Beseitigung von Schwellungen und Ödemen
  • unterstützende Therapie durch z.B. Fango, Naturmoor, Kälte, Eis, Traktion im Schlingentisch, Elektrotherapie usw.