Osteopathie am Westerberg


Unsere Öffnungszeiten

Montag-Freitag: 7 - 20 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Terminvereinbarung

Montag – Freitag
8:00 – 13:00 Uhr und
14:00 - 18:00 Uhr

Kontakt

Praxis für Osteopathie
Rheiner Landstr. 35
49078 Osnabrück
Tel: (0541) 8004810
Kontaktformular

Das ist Osteopathie

Die vier Säulen der Ostheopathie Der amerikanische Arzt Dr. Andrew Taylor Still begründete 1874 in den Vereinigten Staaten von Amerika die Osteopathie. Der Leitsatz seiner Behandlungsform lautet bis heute: „ Leben ist Bewegung. Bewegung ist Leben.“ Dies gilt für alle Strukturen des Organismus. Im Fokus einer osteopathischen Behandlung stehen der Bewegungsapparat (parietales System), die Organe (viscerales System), das Nervensystem (craniosacrales System) und die bindegewebigen Verbindungen des Körpers (fasziales System). Die/der Osteopath/-in arbeitet dabei ausschließlich manuell, d.h. nur mit den Händen.

Die/der Osteopath/-in betrachtet den menschlichen Körper als untrennbare Einheit und so soll er im besten Falle auch funktionieren. Zudem verfügt er über genaueste Kenntnisse der Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers.

Die osteopathischen Mitarbeiter/-innen unserer Praxis haben eine mindestens achtjährige Ausbildung absolviert. Diese besteht zum einen aus einer dreijährigen Physiotherapieausbildung und zum anderem aus einem mindestens fünfjährigen berufsbegleitenden Osteopathiestudium. Im Anschluss daran steht die Heilpraktikerprüfung.

Die Kosten für osteopathische Behandlungen werden in den meisten Fällen sowohl von gesetzlichen als auch von privaten Krankenkassen oder Zusatzversicherungen anteilig übernommen. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Versicherung, ob dies auch bei Ihnen der Fall ist. Weitere Informationen unter osteokompass.de

Anwendungsbeispiele finden Sie auf den Seiten des VOD

Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass in der Benennung der beispielhaft aufgeführten Anwendungsgebiete selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann. Die Anwendungsgebiete beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der hier vorgestellten Therapierichtung (Osteopathie) selbst. Für den Bereich der Wirbelsäule, z. B. beim chronischen Schmerzsyndrom, geht die Bundesärztekammer in der Regel von einer Wirksamkeit osteopathischer Behandlungen aus (Deutsches Ärzteblatt 2009, S. 2325 ff.) Im Übrigen gibt es bislang keine großen, randomisierten Doppelblind-Studien, die in wissenschaftlicher Hinsicht die Wirkungsweisen osteopathischer Medizin bei den genannten Krankheitsbildern nachweisen.

Terminplanung / Praxisorganisation

Für Ihre Fragen, Terminvereinbarungen und weitere Informationen stehen Ihnen Frau Ellen Hauck-Hinssen, Frau Lia da Silva, Frau Corinna Adolph und Frau Claudia Münster montags bis freitags in der Zeit von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr zur Verfügung.

Frau Marion Fiolka-Dörpmund ist für das Praxismanagement zuständig, insbesondere für die Bereiche Organisation, Kommunikation und Marketing.

Auch außerhalb der oben genannten Bürozeiten können Sie uns gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder eine Nachricht über unser Kontaktformular senden. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Akuttermine

Sollten Sie kurzfristig aufgetretene starke Beschwerden haben, bieten wir Ihnen die Vereinbarung eines sogenannten Akuttermins an. Die Akuttermine werden innerhalb der nächsten 48 Stunden vergeben und mit 85 € pro Behandlung berechnet.
Kontaktieren Sie uns gerne zwecks Terminvereinbarung!

Praxisteam
Kontakt

Praxis für Osteopathie

Marianne Bunselmeyer
D.O.® M.R.O.®
Rheiner Landstr. 35
49078 Osnabrück
Tel: (0541) 8004810
Fax: (0541) 75099890
Kontaktformular

Ausreichende Parkmöglichkeiten befinden sich direkt vor dem Praxiseingang.

Buslinie: 31, Haltestelle: Richard-Wagner-Platz

Praxisräumlichkeiten